Sonntagsbrötchen - Nyhuis

Rezepte der Familie
Direkt zum Seiteninhalt

Sonntagsbrötchen

helle Brötchen
______________________________
Zutaten:

Ansatz
100 ml       Wasser
100 gr        Dinkelmehl 630
20 gr         Frischhefe
6 gr           Zucker oder
1 EL          Backmalz
.
.

Teig
400 gr        Dinkelmehl, 630
200 ml        Wasser
10 gr          Salz
10 gr          Butter
1. Die Hefe im Wasser auflösen und mit den Zutaten für den Ansatz in einer kleinen Schüssel mit dem Rührbesen vermischen. Für mindestens 10 Minuten an die Seite stellen.
2. Die Zutaten für den Teig abwiegen und mit dem Ansatz verkneten. Sobald der Teig sich in der Maschine von Rand löst und glatt ausschaut, ist er fertig.

a) Diesen dann in einer abgedeckten Schüssel für 30 Minuten an die Seite stellen.

oder b) Ihn, mit Folie abgedeckt, für den nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.
3. Den Teig in ca. 65 gr. schwerer Stücke portionieren und rund wirken. Wer möchte, kann die runden Teiglinge oval formen. Sie gehen jetzt noch einmal für 30 Minuten zum Gehen bei 50°C in den Ofen.

4. Danach werden die Brötchen an die Seite gestellt und mit einem Tuch abgedeckt. Eine Auflaufform nun auf die unterste Stufe schieben und den Ofen auf 240°C aufheizen.
5. Kurz bevor die Brötchen in den Ofen gehen, werden sie mit dem Wellenschliffmesser eingeschnitten.
6. Wenn die 240°C erreicht sind werden die Brötchen in den Ofen geschoben und die Auflaufform mit ca. 100 ml Wasser befüllt. Nach ca. 15-20 Minuten sind sie fertig.
Zurück zum Seiteninhalt